internationaler club bildender künstler
art/diagonal home
artdiagonal | künstlerInnen | ausstellungen | presse | kontakt | impressum | home


Kontakt
Awad Krayem
Mail

awad krayem

Biography
Krayem Maria Awad (Austria) is a Vienna-based painter and sculptor born 1948 who supplements his artwork with his own poetry.
1968 Study of telecommunications engineering at the technical College in Vienna. Enrolment at the Vienna School of Economics. Attendance at the Vienna Academy of Fine Art.
1970 Lectures in cooperation with the organisation "North-South Dialogue". Member of the editorial of the magazine "Treffpunkte". Manifesto "The Position of Women in European Civilisation".
1977 Direction of the cooperative "Arbeitsgemeinschaft Kunst". Direction of courses in printing graphics and ceramics as well as the Summer School for portraiture and Life Studies in Vienna.
1990 Work with video installations, photography and computer graphics.
1994 Studio in Switzerland. Direction of art-workshops and courses Numerous one man exhibitions in Europe, United States of America and Japan. Participation at famous art expositions: Basel, Hamburg, Salzburg, Vienna, Graz, Frankfurt, Euro Art Expo Verona, Art Expo New York.

Publications
1975 Mamma Eve
1985 Aquarelle und Aphorismen
1990 Bewegung und Ursprung
1991 Strukturen und Strukturveränderung
1991 Stilles Wasser
1991 Temps de quietude
1995 Krayem Objekte
1996 Berührung
2000 Toccare parola ed immagine
2000 Krayem Malerei 1990-1995
2001 Krayem traces
2001 Krayem Paintings 1995-2000
2001 Krayem Sculptures
2002 Krayem Raum und Körper
2002 Krayem Defragmentierung I
2002 Krayem Angels
2003 Krayem Defragmentierung II
2003 FACES
2004 Weltenfenster
2004 Zeit der Stille

Bibliographie
Salzkammergut-Zeitung 6. September 1979 Forum ´79
Salzburger Nachrichten 15./16.November 1980 Michael W. Fischer
Süd Ost Tagespost 24.3.1981 Sozialkritisches und Meditatives
Wiener Kunsthefte 2/83 Dr. Stephan Kaiser
Wiener Zeitung 11. Feb.83
Volksstimme 17. Feb. 83 "Umgesetzte Eindrücke"
Die Furche 16. Feb. 83 Dr. Gabrielle Kala "Gefühl und Pathos"
Welser Zeitung 3.3.1983 " Brücke zur Dritten Welt"
Österreichische Aquarellisten der Gegenwart 1984 Maudrich Verlag
Salzburger Nachichten 10.Juli 1985 Michael Stadler
Steyrer Zeitung 21./22. Mai 1986 " Durch und durch ein Ästhet"
Gazeta Krakowska 9.8.1990
Azoty tarnowski 32/1990 Anna Lepa
Azoty tarnowski 34/1990
Zeitschrift Vernissage 3/91 Eva Stangl
Guide Book 3/91 Welcome to Vienna
Münchner Kunstjournal 5/92 "Gegen Unterdrückung"
Alto Adige 14.Juni 1993
Art Meran Juni 1993 Dr. Egon Tscholl " Eine magische Dichte"
Schwyzer Zeitung 13.9.1993 "Art in Arth"
Le popolaire 29.Juli 1995 "Un peintre entre souffrance et serenite"
Le popolaire 4.August 1995 "Le couleurs de la vie"
The vienna journal of English- Language Poetry summer 1996
Bote der Urschweiz 23.8.1999
Schwyzer Zeitung 25.8.1999 Petra Senn
Rigipost 26.8.1999

Ausstellungen
• 1973 Haus Akademia, Wien, Österreich
• 1974 Internationaler Studenten Club, Wien, Österreich
Galerie AAl, Wien, Österreich
• 1975 Galerie Bartenstein, Wien, Österreich
Galerie Angela, Florenz, Italien
• 1976 Galerie Moser, Graz, Österreich
Internationaler Künstler Club, Florenz, Italien
• 1977 Rote Galerie, Freiburg, Deutschland
Galerie Angela, Florenz, Italien
Künstlerhaus, Wien (kollektiv), Österreich
• 1978 Kulturamt der Stadt Braunau am Inn, Österreich
Spitz Villa, Traunkirchen, Österreich
• 1979 Galerie Zen, Hamburg, Deutschland
Spitz Villa, Traunkirchen, Österreich
• 1980 Bildungshaus St. Virgil, Salzburg, Österreich
Galerie Prisma, Wien, Österreich
• 1981 Galerie Leitner, Graz, Österreich
St.. Peter an der Sperr, Wr. Neustadt, Österreich
Galerie Prisma, Wien, Osterreich
Kulturzentrum Mattersburg, Österreich
• 1982 Kulturzentrum Ursulinenhof, Linz, Österreich
Galerie Böck, Innsbruck, Österreich
Galerie Moderna, Badkissingen, Deutschland
Bildungshaus St.. Bernhard, Wr. Neustadt, Österreich
Galerie Prisma, Wien, Österreich
Galerie Maringer, St. Pölten, Österreich
• 1983 Kleine Galerie, Wien, Österreich
Kunstpavillon Baden, Österreich
Schloß Buchberg, Wels, Österreich
Galerie Göttlicher, Langenlois, Österreich
Galerie Club, Zürich, Schweiz
Kunstmesse Basel, Schweiz
• 1984 Österreichische Aquarellisten,
Graz, Hamburg, Salzburg, St. Pölten, Wien
Galerie Prisma, Wien, Österreich
Galerie Vinzent, Wien, Österreich
• 1985 Jedermann 's Galerie, Salzburg, Österreich
Galerie Maringer, St. Pölten, Österreich
Galerie Moderna, Paris, Frankreich
Modern Art Centre, Paris, Frankreich
Kunstbörse Frankfurt, Deutschland
• 1986 Galerie Bernhard, Paris, Frankreich
Fillgrader Galerie, Wien, Österreich
Wanderausstellung, Köln, Hamburg, München, Deutschland
• 1987 Galerie Prisma, Wien ,Österreich
Galerie Glück, Wels, Österreich
• 1988 Kunstmesse Salzburg, Österreich
Kunstmesse Graz, Österreich
• 1989 Galerie Am Doktorberg, Kaltenleutgeben, Österreich
Galerie Lyra, Gars am Kamp, Österreich
Volksfürsorge Jupiter, Wien, Österreich
Galerie Prisma, Wien, Österreich
Art Club, Paris, Frankreich
• 1990 ABC Böhm, Obernberg, Österreich
Galerie in der Mühlenstraße, Amstetten, Österreich
PSP Galerie Tarnuf, Polen
• 1991 Galerie Prisma, Wien, Österreich
Mercedes Benz, Wien
Galerie am Weinkeller Wien
• 1992 Galerie Meneghello, München, Deutschland
Österreichisches Intenationales Kulturzentrum, Palais Palffy, Wien
Internationale Wohngalerie, Wien, Österreich
• 1993 Galerie Meneghello, München, Deutschland
Art Meran, Meran, Italien
Hilton Vienna, Wien, Österreich
Euro Art Expo, Verona, Italien
Galerie Meier, Arth, Schweiz
• 1994 Art Expo, New York
Palais Palffy, Wien, Österreich
Wander-Ausstellung "Homo Homini Lupus"
Galerie Meneghello, München, Deutschland
• 1995 Orangerie de la Cathedrale, Limoges, Frankreich
Galerie Meneghello, München, Deutschland
Marriott München, Deutschland
Artefakt im Palais Ferstel, Wien, Österreich
• 1996 Arkade, Linz, Österreich
Euro Art Expo, Verona, Italien
Galerie Meier, Arth, Schweiz
• 1997 Nö Dokumentationszentrum für Moderne
Kunst, St. Pölten, Österreich
Altstadtgalerie, Bern, Schweiz
• 1998 Art Expo, New York
• 1999 Kulturzentrum Schloss Lamberg, Steyr, Österreich
Galerie Bazovsky, Schloss Trencine, Slowakei
Kunstmesse Salzburg, Österreich
Galerie Meier, Arth, Schweiz
Haus Wittgenstein, Wien, Österreich
Telecom Galerie, Graz, Österreich
• 2000 Kunstmesse Salzburg, Österreich
Galerie Museum auf Abruf, Wien, Österreich
• 2001 Landeskulturzentrum Ursulinenhof, Linz, Österreich
Provincia di Bari, Italien, Schloss Gloggnitz, Österreich
• 2002 M- Galerie Wien
Galerie Avalon, Murnau, Deutschland
Palais Auersperg, Wien, Österreich
• 2003 Galerie Meier, Art in Arth, Schweiz

Nach oben
© Awad Krayem